Logo Gymnasium Muttenz









 
trennlinie

DELF (Vorbereitung auf B2 für FMS)

Jahreskurs für die 3. Klassen  
Wer? 3. Klassen FMS
Lektionen in der Woche: 2
Zeit: Mo 7. + 8. L.
Kursführung: M. Heiniger

Der DELF B2 Kurs gibt einen Einblick in die Aufgabenstellung und den Ablauf der DELF B2 Prüfungen. Wir werden uns allen vier Kommunikationskompetenzen widmen, besondere Beachtung soll aber der Argumentation, dem mündlichen Ausdruck und dem Hörverständnis geschenkt werden. Auch einzelne ausgewählte Grammatikthemen können uns beschäftigen.

Die Arbeiten (schriftliche und mündliche Textproduktion und Grammatik) der Schülerinnen und Schüler werden bewertet. Diese Note steht im Zeugnis, ist jedoch nicht promotionsrelevant.

Der DELF B2 Kurs ist offen für jene Schülerinnen und Schüler der 3. FMS Klassen, die den B1 Kurs besucht haben oder im Berufsfeld P sind und nach ihrem FMS-Abschluss den kantonalen Vorbereitungskurs Pädagogik besuchen werden.

Die Französischprüfung der Fachmaturität Pädagogik ist eine Prüfung auf dem Niveau B2. Die Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz lässt zudem nur Studierende ins zweite Studienjahr, die das Niveau B2+ erreicht haben.

Kandidatinnen und Kandidaten des Fachmaturitätskurs Pädagogik, die das DELF B2 mit 80 Punkten und mehr vor Beginn des Kurses bestanden haben, können auf Antrag vom Französischunterricht befreit werden. Die Ergebnisse der bestandenen DELF B2 Prüfung werden übernommen.

Kandidatinnen und Kandidaten, die während des Fachmaturitätskurses Pädagogik die DELF B2 Prüfung bestehen, haben am Schluss die Möglichkeit zu wählen, ob sie die interne Abschlussprüfung Französisch oder die DELF Ergebnisse anrechnen lassen.

Die DELF B2 Prüfungen finden viermal jährlich im März, Mai, Juni und November statt und kosten CHF 370.-.