Logo Gymnasium Muttenz









 
trennlinie

Projektarbeit in der FMS

In den Projekten der 3. Klasse der FMS wird in einem definierten Zeitrahmen mit klaren Lernzielen einem Thema oder einer Frage nachgegangen, die den Schülerinnen und Schülern am Herzen liegt oder unter den Nägeln brennt. Die Arbeiten lassen sich gut in das Portfolio integrieren und können bei der Bewerbung um ein Praktikum für die Fachmaturität oder um einen Studienplatz dienlich sein.

In den Projektgruppen werden die Methodenkompetenzen, die in der 1. und 2. Klasse der FMS im Unterricht und im MZU vermittelt wurden, mit Teamfähigkeit und Sozialkompetenz kombiniert.

Das erste klasseninterne Projekt hat die Planung der Bildungsreise zum Ziel. Dabei werden vielfach Themen ausgesucht, die einen Zusammenhang mit dem gewählten Berufsfeld haben. Im klassenübergreifenden Projekt werden gerne interdisziplinäre Themen angegangen, z. B. Physik und Kunst, Schokolade und soziale Gerechtigkeit. Das berufsfeldspezifische Projekt beschäftigt sich mit Themen aus dem gewählten Berufsfeld.