Logo Gymnasium Muttenz









 
trennlinie

FM Kunst

Richtung Bildnerisches Gestalten

Den Fachmaturandinnen und Fachmaturanden bieten sich zur Erlangung der Fachmaturität Kunst Richtung Bildnerisches Gestalten zwei Wege an (siehe Merkblatt unten). Einerseits kann dies erreicht werden durch einen gestalterischen Vorkurs. In diesen einjährigen Vorkurs an der Schule für Gestaltung (SfG) Basel können Sie prüfungsfrei eintreten, wenn die Arbeitsmappe im Dezember angenommen wird. Diese Mappe wird mit Hilfe der FMS-Fachlehrpersonen im 4. und 5. Semester selbständig erstellt. Im Verlaufe des Vorkurses schreiben die Fachmaturandinnen und Fachmaturanden eine genügende Fachmaturitätsarbeit mit einem Thema aus dem Bereich Bildnerisches Gestalten.

Eine zweite Möglichkeit bietet sich im Absolvieren eines Praktikums von mindestens 32 Wochen oder nach Vorgabe der jeweiligen Fachhochschule. Praktika sind im Bereich Architektur, Grafik oder Ähnliches möglich. Auch hier muss eine genügende Fachmaturitätsarbeit mit einem Thema aus dem Bereich des Praktikums geschrieben werden.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:
www.fhnw.ch/habg
www.fhnw.ch/hgk
www.fachhochschulen.net

Dokumente zur Fachmaturität