Logo Gymnasium Muttenz









 
trennlinie

Julia-Raluca (Zwilling und Widder)

zurück zur Portraituebersicht

Seit fünf Jahren wohnt die am 9. April 1991 geborene Raluca im siebten Stock eines Wohnblocks, welches in einem Quartier von Sibiu namens Neppendorf gelegen ist. Vorher lebte die Familie in Elisabethstadt, ihrem Heimatort, wo noch immer die Grossmutter wohnt.

Raluca hat einen Zwillingsbruder, R?zvan, der eine pädagogische Schule namens „Andrei ?aguna“ besucht und eine 21-jährige Schwester namens Despina, die in Bukarest studiert. Haustiere haben sie momentan keine, aber sie haben sowohl Kaninchen wie auch Entchen gehabt, welche sie in verschiedenen Tenniswettbewerben gewonnen haben. Da sie im siebten Stock keinen Garten haben, wurden die Tiere zur Grossmutter gebracht, wo sie aber oft besucht wurden. Ihre Lieblingstiere sind Eisbären und Hunde, was mich ein wenig erstaunte, weil sie darauf erzählt hat, wie sie als kleines Mädchen von einem Hund gebissen worden ist.

Die braunhaarige Rumänin hat sich in der Schule für das naturwissenschaftliche Profil entschieden, da sie sich für Biologie interessiert. Sie kann aber auch Zeichnen sehr gut leiden und auf die Frage, welches denn ihr Berufswunsch sei, schaut sie mich mit ihren braunen Augen an und sagt: „Architektin“. Fürs Studieren möchte sie gerne ins Ausland und sie könnte sich auch gut vorstellen, sich in einem anderen Land niederzulassen. Als Traumferienreiseziel hat sie Frankreich erwähnt, wahrscheinlich auch weil ihre Mutter davon schwärmt, da sie als Französischlehrerin oft dort gewesen ist. Ihr Vater ist Arzt und unterrichtet an der Universität im Fach Onkologie.

Ausser Tennis spielen, liest Raluca in der Freizeit auch gerne, zeichnet, hört Musik und trifft sich mit Freunden. Zu den Lieblingsbüchern gehört u.a. „Vraciul“, welches von einem polnischen Schriftsteller verfasst worden ist. Allgemeiner gesagt, mag sie Liebesromane und Abenteuerbücher. Wie schon erwähnt, hört sie auch gerne Musik, wobei es sich dabei vorwiegend um Rock handelt; Bon Jovi, Coldplayer und Celine Dion gehören zu ihren Lieblingsbands, bzw.-sänger. Selber spielt sie momentan kein Instrument, früher hat sie jedoch während zwei Jahren Blockflöte gespielt.

Raluca wird mir als sympathischer Familienmensch in Erinnerung bleiben.

Raluca M. portraitiert von Julia

zurück zur Portraituebersicht